Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Los-lassen“ Befreiung und doch so schwer?

27. März 2019 um 15:00 - 17:00

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben. (Hermann Hesse)

Was ist Los-lassen wirklich und warum fällt es uns Menschen so schwer? Das Leben stellt uns von Geburt an bis zum Tod immer wieder vor diese Herausforderung, als wäre es etwas ganz Normales. Und doch scheint es in so vielen Lebenssituationen für uns Menschen unendlich schwer – bis hin zu scheinbar unmöglich zu sein. Wie können wir liebevoll und heilsam mit dieser Aufgabe umgehen?

Dieser Frage wollen wir uns am 27. März 2019 um 15.00 Uhr im Vortragssaal der Residenz Humboldthöhe Vallendar stellen. Die Logotherapeutin Hildegard Schanz hält zu Beginn einen kleinen Impulsvortrag. Anschließend haben Sie die ausreichend Gelegenheit zum  Austausch. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Parken können Sie kostenfrei im hauseigenen Parkhaus.


Hildegard Schanz, Logotherapeutin

Details

Datum:
27. März 2019
Zeit:
15:00 - 17:00

Veranstaltungsort

Vortragssaal